Kuhlmann Muldendienst

Die Kompetenzen des Unternehmens liegen in der regionalen Bindung, der Einbindung in regionale und überregionale Stoffströme sowie dem umfassenden Wissen über alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben.

 

Der Erfolg unseres Hauses begründet sich auch in den Entscheidungsfreiheiten und der Flexibilität eines konzernungebundenen, eigenständigen, inhabergeführten Unternehmens. Im Hinblick auf die Verwirklichung zukunftsorientierter Entsorgungsdienstleistungen für unsere Kunden, kann Kuhlmann Muldendienst auf hervorragende Erfahrungen und Konzepte aus ihrem Engagement bei verschiedensten gewerblichen und industriellen Auftraggebern zurückgreifen.

 

  • Jahrzehntelange wertvolle Erfahrungen als Dienstleister im Bereich der Entsorgung von Einzelhandels- und Großhandelshäusern, in Verbindung mit hervorragenden Kenntnissen, garantieren eine reibungslose Durchführung der Entsorgungsdienstleistungen für Ihr Unternehmen.

 

  • Kundenorientierte abfallwirtschaftliche Dienstleistungen auf hohem Niveau und damit ein größtmögliches Maß an Entsorgungssicherheit werden gewährleistet durch die Zertifizierung unseres Unternehmens als Entsorgungsfachbetrieb, sein überregionales Stoffstrom-Management, das hohe abfallwirtschaftliche Know-how und das Ziel des wirtschaftlichen Erfolges im Entsorgungsmarkt.

 

  • Optimale Kapazitätennutzung und effiziente Gestaltung organisatorischer Abläufe sind Grundlagen für das erfolgreiche Handeln unseres Unternehmens im Entsorgungsmarkt und schaffen damit die Möglichkeit, konkurrenzfähige Preise anzubieten. Diese Maßnahmen sind Voraussetzungen für günstige Kostenstrukturen und sichern somit stabile Entsorgungskosten.

Entsorgungsfachbetrieb
Als Mitglied der größten deutschen Entsorgergemeinschaft, der "Entsorgergemeinschaft der Deutschen Entsorgungswirtschaft e. V.", ist unser Unternehmen als Entsorgungsfachbetrieb anerkannt. Somit erfüllt unser Unternehmen die Voraussetzungen gem. § 52 KrW-/AbfG und der Entsorgungsfachbetriebeverordnung, und darf die Bezeichnung Entsorgungsfachbetrieb sowie das Überwachungszeichen der EdDE führen.